Montag, 26. März 2012

Woche der Geburtstagskärtchen


Jetzt ist wieder die Zeit der vielen Geburtstagskarten angebrochen.
Am Samstag hatte mein Schatz und heute hat meine Tochter Geburtstag.
Also war Karten werkeln angesagt.






Die Karte gab es für einen ganz besonderen Menschen, der hier auch ganz lieb gegrüßt wird und dem ich von Herzen wünsche, dass es jetzt mal gut ist mit dem Mist.
Alles muß mal so langsam besser werden.
Stimmt's?


Ja und am Mittwoch habe ich nach langer Zeit mal wieder einen Fotoworkshop besucht.
Wie immer bin ich extrem unzufrieden, das kenne ich aber schon, die Bilder müssen dann mal eine Weile ignoriert werden und dann geht es. Wir waren im Hainich und ich habe mich an der Makrofotografie versucht.
Zauberhafte Frühblüher waren wirklich lohnende Motive. Wenn man vor so einem Teppich Märzenbecher kniet und die Sonne scheint, dann gibt es wenig, was noch besser ist.


Vormittags haben wir die Leberblümchen unter die Linse genommen, das fand ich noch schwieriger, weil ich das Gefühl habe, ich sehe nie scharf. Dann kann natürlich auch das Bild nicht scharf werden.


Und das Foto ist heute entstanden. Mein Süßer schläft, wie meistens.


Genießt die Frühlingssonne, solange sie scheint und habt eine gute Woche.
Annett

Kommentare:

  1. Schöne Karten und super Fotos. Weiß gar nicht was Du immer hast. Jedenfalls ein super Auge für schöne Fotos. Süßer Süßer. Grüße Frank

    AntwortenLöschen
  2. Ich schon wieder, hast Du eigentlich ein Flickr Account oder ähnliches, in welchem man mal Deine besten Bilder bewundern kann.
    Frohe Ostern, sagt Frank

    AntwortenLöschen